船の詳細

Die Plattbodenschiffe vom Typ Zeegrundel waren früher halboffene Schiffe, die zum Fischen auf der Zuidersee(Ijsselmeer) und im Wattengebiet zum Einsatz kamen.

Seit dem Beginn des 19ten Jahrhunderts werden seegängige Grundel gebaut.

Sie waren früher halboffene Boote (Ohne Kajütaufbau) die zum Fischfang auf der unruhigen Zuidersee, dem heutigen Ijsselmeer, eingesetzt wurden. Die Nachbauten diese Schiffe sind wegen ihres großen Innenraumes und der gemütlichen Ausstattung ideal für einen erholsamen Törn. Da Plattbodenschiffe keinen Kiel haben, besteht die Möglichkeit sich im Wattenmeer trockenfallen zu lassen. Durch den geringen Tiefgang des Schiffes können Segelreviere befahren werden, denen herkömmliche Yachten fernbleiben müssen.

Das Baujahr unserer Grundel liegt zwischen 1978 と 1982. Es ist nicht bekannt, wer es zum reinen Motorboot umgebaut hat. Der Steuerstand scheint aus den 80igern zu stammen. In diesem Rahmen hat man wohl auch das Achterdeck mit Achterkajüte gebaut so wie es in Mode war (zum Beispiel Ten Broeke).

Schiffsname: 私のダニエラ Tocan
Ex-Namen:
Nationalität: D
Heimathafen: ハッセルト, NL
タイプ: Grundel
Rigg: Zeegrundel
Baujahr: 1982
Bauwerft: Van Dam und CJW de Vries
Bauort: Aalsmeer, NL
Länge (ロンドン): 8,00 m
Länge (Messbrief): m
Länge über alles: m
Breite: 2,70 m
Tiefgang: 0,50
Segelfläche: vielleicht werden wir bei einem Mast fündig. Wir suchen noch Mast und Seitenschwerter
Motor: Mercedes OM 636, Zweikreiskühlung, 3 Flügelpropeller gedrosselt
Leistung: 20 PS
Benzintank 80 Liter Diesel
Wassertank

ポスト役に立ちました? ちょうど彼を与えるよう、 “ソーシャル メディア” 私たちのブロックを購読して、我々 YouTube チャンネル.

次のアドレスにポストカードとして送信できます自然もよう私たちにありがとうございます:

彼らはダニエラを果たしています / ウィルフリード・ゴダート

Westenfelder Str. 14b
44866 ボーフム
ドイツ

もちろんコーヒーの基金への寄付についても満足しております

注釈

コメント

返信を残します