Solaranlage 480 Watt Solarpower

EP-SolarMPPT 40 A Solarladeregler

EP-Solar MPPT 40 A Solarladeregler

Eine Solaranlage besteht aus vielen Komponenten. Bei der Entscheidung habe ich es mir nicht leicht gemacht. Zuerst wurden die Solarmodule angeschafft. Hochleistungsmodule, die ansonsten für den Industriellen Einsatz konzipiert wurden. Aber solche Module erfordern auch auf der anderen Seite entsprechende professionelle Komponenten.

Für eine der wichtigsten Komponente, den Laderegler, habe ich mir am meisten Zeit genommen. Es musste auf jeden Fall ein MPPT Gerät sein und kein PWR Regler. Lange habe ich mit Victron geliebäugelt. Allerdings habe ich mich doch umentscheiden und einen EPever von EP Solar genommen. Entscheidend war ein Video von Adam Welch und die nachfolgenden Tests mit einer Langzeitauswertung von 9 Monaten. Immerhin auch vom Winter in England. Die Chance vielleicht doch an den Bordcomputer Raspberry pi andocken zu können (kein Windows) ist jedenfalls gegeben durch die RS485 Schnittstelle. Die Schwachstellen im Vergleich zum Victron wiegen für mich jedenfalls im Donaudelta nicht so schwerwiegend, dass es einen Preisaufschlag von 500.- Euro für das Paket um den Laderegler im Moment aufwiegen würde.

Updated: 12/07/2017

Den EPever MPPT Solarladeregler gibt es zur Zeit günstig bei Bangood. (Affilate) Ich habe gleich nochmal zugeschlagen damit ich einen Testregler für Euch zu Hause habe, um Euch weitere Tests und Softwareentwicklungen um den Tracer vorstellen kann. Zum Beispiel wie man das Datenkabel und ein ferngesteuertes Monitoring für kleines Geld umsetzen kann. Ideal um eine Inselanlage für das Boot oder den Garten zu verwirklichen. Ich habe auch noch einen EPever nagelneu hier, den ich abgeben kann falls es jemand Eilig hat.

Die ins Deutsch übersetzte Betriebsanleitung findet man hier zum Download.

Download

Welche Absicherung habt Ihr vor Eurer Solaranlage?

Oft bei den Komplettangeboten nicht dabei und deswegen oft vergessen.

Im Zweifel kommt es zum Brand. Deswegen habe ich das Thema einmal in einem eigenen Artikel beschrieben.

Zwei Videos stelle ich Euch von Adam einmal ein, bis ich Euch meine Anlage zeigen kann und auch in Deutsch kommentieren kann.

Solar Laderegler MPPT

MPPT – Maximum Power Point Tracker – Laderegler 12 Volt oder 24 Volt automatische Erkennung.

Der Laderegler wird zwischen das Solarmodul, die Batterie und einen 12 Volt Verbraucher geschaltet. Er dient zur Überwachung der Batteriespannung, schützt die Batterie vor Überladung und vor Tiefentladung. Der Laderegler ist mit Solarmodulen aller Fabrikate kombinierbar. Er kann bei Säure- sowie Gelbatterien eingesetzt werden. Außerdem hat der Laderegler eine Automatische Spannungserkennung 12V / 24V, somit kann der an ein 12 Volt, sowie 24 Volt System geschaltet werden. Die Maximum Power Point Tracking Technologie (MPPT) ermöglicht durch integrierte Microprozessoren bei gleichen Bedingungen einen höheren Wirkungsgrad Ihrer Solarmodule und Solarzellen – theoretisch ist von 10-40% die Rede.

Fernmeßdisplay (Modell MT50), PC-Datenkabel und externer Temperaturfühler sind optional. Das Display ermöglicht es den Laderegler auch ohne direkten Zugriff jederzeit von einem anderen Ort in Ihrem Haushalt aus zu steuern. Durch das PC-Datenkabel kann man das Gerät an einen PC oder Laptop anschließen, um sich die Daten übertragen zu lassen. Der Temperaturfühler dient zur Überwachung der Batterietemperatur.

Eigenschaften:

– Automatische Anpassung an die Spannung 12/24Volt
– Schutz vor Überladung der Batterie
– Schutz vor Tiefentladung der Batterie
– Kurzschlussabsicherung der Last
– Kurzschlussabsicherung des Moduls
– Überspannungsschutz am Moduleingang
– Verhinderung des Rückstroms in das Modul

Technische Daten:

Artikel Tracer 1210A Tracer 2210A Tracer 3210A Tracer 4210A
Systemspannung 12/24VCD
Nennladestrom 10A 20A 30A 40A
MPP Spannungsbereich VBAT + 2V~90V
Max. PV Input Power 12V/130W 24V/260W 12V/260W 24V/520W 12V/390W 24V/780W 12V/520W 24V/1040W
Eigenverbrauch <20mA (12V) // <16mA (24V)
Kommunikation RS485 (RJ45 Schnittstelle)
Abmessung 172x139x44 172x139x44 172x139x44 172x139x44
Nettogewicht 0,6Kg 0,6Kg 0,6Kg 0,6Kg
Anlage IP30
Umgebungstemperaturbereich -25°C~+45°C

 

Lieferumfang:

– Laderegler Tracer

– Benutzerhandbuch

– optional mit dem externen Display mit Kabel (je nachdem was Sie ausgewählt haben)

2 x Solar Panel – YL240P-29b insgesamt 480 Watt

Yingli ist der weltgrößte Hersteller von Solarmodulen und hat bis heute über 60 Millionen Solarmodule in über 90 Ländern, darunter
Deutschland, Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich, Südkorea, China, Japan, Brasilien, Australien, Südafrika, Mexico und den USA installiert.
Das entspricht mehr als 14 GW an Solarmodulen für private und gewerbliche Nutzer sowie Energieversorger.

Tabelle-Elektrische-Werte

Tabelle-Elektrische-Werte

Updated: 15/06/2017

6,5 Stunden Video Solaranlagen für Anfänger ergänzt

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar